Alles, was ich in meinem Leben erfahren habe – ob positiv oder negativ -, hat mich zu derjenigen gemacht, die ich jetzt bin. Dieser Gedanke macht mich stolz und gibt mir Kraft.

 

Als dritte von drei Töchtern wurde ich in Ost-Deutschland geboren. Von dort bin ich 1989, kurz vor dem Fall der Mauer, nach West-Deutschland geflüchtet und 11 Jahre später in die Niederlande emigriert.

 

Ich habe Germanistik, Sozialpsychologie und Kommunikation studiert, habe eine postakademische Ausbildung zur Sprecherzieherin gemacht, Kommunikations- und Sprechkurse gegeben, 5 Jahre als Sprachlehrdozentin in Einzelkursen viele Lebensgeschichten gehört. Seit 2005 arbeite ich als selbstständige Unternehmerin mit Mensch, Sprache und Kommunikation. Später kam der Einfluss der Aufstellungsarbeit und das schamanistische Arbeiten dazu.

 

Zusammen mit meinem Mann darf ich zwei prächtige Töchter auf ihrem Weg in die Welt begleiten.

 

Auf meinem Weg habe ich viele Menschen getroffen und je mehr Menschen ich begegnet bin, um so größer wurde meine Achtung vor jeder einzelnen Lebensgeschichte. Mein Respekt und meine Toleranz dem Anderen gegenüber wächst und wächst. Im modernen Wortschatz könnte man sagen, mein Herz öffnet sich immer mehr. Das ist die Basis, auf der mein Arbeitsstil beruht.

 

Jeder ist willkommen, Alles gehört dazu!